Suchen Sie etwas?

Kunst und Möbel erweitern das Portfolio der Messe Haus.Bau.Ambiente.

03.11.2016

Samstag mit „Zuhause im Glück“-Star Eva Brenner / Eintritt gilt auch für artthuer

Vom 4. bis 6. November widmet sich die Messe „Haus.Bau.Ambiente.“ dem Thema „Besser bauen und schöner wohnen“. Mit erweitertem Profil und neuen Angeboten für Thüringens Bauwillige, Sanierer und Einrichter präsentiert die 16. Erfurter Veranstaltung Aussteller aus Deutschland, Österreich und aus Tschechien. Auf 4.000 Quadratmetern Fläche stellen 120 Aussteller ihre branchenübergreifenden Produkte und Dienstleistungen vor.

Die Veranstaltung zeigt die Bereiche Bauen und Modernisieren, Dienstleistungen und Beratung sowie Ambiente und Lifestyle. Hier finden die Besucher Angebote zu individuellem Wohnraum-, Fußboden- und Lichtdesign, Wandgestaltung, Möbeln, Küchen, Dekorationsartikeln und Lifestyle-Produkten samt der professionellen Beratung dazu. Der Bund Deutscher Innenarchitekten, Landesverband Thüringen (BDIA), verstärkt die Ambientewelt mit dem neu geschaffenen Marktplatz „Garden Atmosfera“ und zeigt die neuesten Trends, Tipps und Produkte zum Thema Gestaltung, Materialien und  Inneneinrichtung.

„Die Braubranche ist in Thüringen einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige“, betont Bauministerin Birgit Keller, die erneut Schirmherrin der Messe ist. „Hier geht es oft um viel Geld. Allein in den ersten acht Monaten dieses Jahres wurden 11 Prozent mehr Aufträge vergeben. Umso wichtiger ist es, immer auf dem neuesten Stand zu sein, effizient und ressourcenschonend zu bauen. Die Messe Haus.Bau.Ambiente. bietet genau dafür die beste Gelegenheit“, so Keller weiter.

Das Vortragsprogramm der Messe ist vielfältig und umfangreich wie nie. Von Finanzierung über den klassischen Hausbau bis hin zur Inneneinrichtung im Zusammenhang mit dem Thema Gesundheit, ist für jeden etwas dabei. Für unsere kleinen Gäste bietet die IMAGO Kunst- und Designschule im „Paradies Garten“ viele kreative Bastelattraktionen. Erweitert wird das Programm durch Zuhause im Glück Star Eva Brenner am Messesamstag. Die Innenarchitektin wird am 5. November zu drei Vortragszeiten Tipps zur Einrichtung Ihres Eigenheimes geben und für Autogramme zur Verfügung stehen.

Als Sonderthema steht 2016 der neu gestaltete Bereich „Kompetenzzentrum für Effizienz, neue Energieformen, Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien“ im Vordergrund. Hier zeigen zehn Aussteller, die neuesten Trends und innovative Techniken zum effizienten Einsatz und der möglichen Kombinationen  aller Energiequellen.

Parallel zur Haus.Bau.Ambiente. findet die artthuer – 10. Kunstmesse Thüringen mit ebenfalls 120 Austellern statt. Sie ist das wichtigste Podium für zeitgenössische Bildende Kunst in Thüringen und spiegelt die charakteristische Thüringer Kunstlandschaft wider. Als Produzentenmesse bietet sie die Chance, mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen und direkt am Messestand Kunst zu kaufen. Die artthuer wird vom Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. veranstaltet. Die Eintrittskarten berechtigen zum Besuch beider Veranstaltungen.

Öffnungszeiten Haus.Bau.Ambiente. und artthuer:
Freitag:   11-19 Uhr
Samstag:  11- 20 Uhr
Sonntag: 10-18 Uhr

Eintrittspreise (Haus.Bau.Ambiente. + artthuer – 2 Messen, 1 Preis)
Tageskarte: 8,00 €
Tageskarte ermäßigt*: 6,00 €
Familienticket: 15,00 €**
*gültig für Menschen mit Behinderung mit entsprechendem Nachweis
** 2 Erwachsene mit mind. 2 Kindern
Kinder bis 12 Jahre kostenfrei

Pressekontakt

Messe Erfurt GmbH
Judith Kießling
T: 0361 400-1530
kiessling(at)messe-erfurt.de
www.messe-erfurt.de

Verband Bildender Künstler
Thüringen e.V. (VBKTh)
Geschäftsführung
Michaela Hirche / Doreen Bothe
Krämerbrücke 4
99084 Erfurt
T 0361 6422571
info(at)vbkth.de
www.kuenstler-thueringen.de
www.kunstmesse-thueringen.de