Suchen Sie etwas?

Haus.Bau.Ambiente. – Sanieren richtig gemacht!

01.10.2019

Bauleiter Wolfgang Hesemann gibt am 09. November 2019 Einblicke ins Bauleben

(Erfurt, 01.10.2019) Es ist wieder Bauherren-Zeit – die Messe für modernes Bauen und Leben, Haus.Bau.Ambiente., zeigt wieder die besten Ideen zum Bauen, Sanieren und Einrichten am ersten Novemberwochenende. Mit dabei ist der TV-bekannte Bauleiter Wolfgang Hesemann von „Zuhause im Glück“.

Ob geerbt, gekauft oder einfach lange nichts gemacht, viele Hausbesitzer oder solche, die es werden, stehen vor der Entscheidung ihr Haus energetisch zu sanieren, um langfristig mehr Wohnkomfort zu schaffen und weniger Energiekosten zu erzeugen.

Bei einer energetischen Sanierung sollte das Haus immer als Ganzes betrachtet werden, um Bauschäden zu vermeiden. Wolfgang Hesemann, Bauleiter und bekannt aus der TV-Produktion „Zuhause im Glück“, ist auf vielen Baustellen unterwegs. Auf der Messe Haus.Bau.Ambiente. wird er über die größten Baufehler berichten, was beim Sanieren falsch laufen kann und was zu Bedenken ist. Am Messesamstag, 9. November, ist Wolfgang Hesemann live vor Ort und wird sich den Besucher-Fragen rund um das Thema Sanieren und Bauen sowie Stolpersteinen beim Erweitern von Wohnräumen und Gefahren beim Umbau von Bad und Küche, in der Zeit 11.30 Uhr bis 14.30Uhr, stellen.

Darüber hinaus gibt es auf all die Fragen rund um das Thema nachhaltiges Sanieren, energetische Modernisierung oder auch Dekoration und Lifestyle auf der Messe Haus.Bau.Ambiente. Antworten. Über 120 Aussteller, darunter auch internationale Aussteller, bieten den Besuchern ein umfangreiches und hochwertiges Angebot aus den Bereichen Immobilien, Handwerk, Energieeffizienz und modernes Ambiente. Für jedes Bauherrenherz oder jeden Bauinteressierten ist etwas dabei – modernste Produkte und Trends, Altbewährtes zum anschauen und informieren oder eine fachkundige Beratung bei Ausstellern und Handwerkern. Aber auch an die Bauherrinnen oder die kleinen Gäste ist gedacht. Denn im Bereich “Ambiente und Lifestyle“, einer der vier Themenwelten der Haus.Bau.Ambiente., können sich die Dekoliebhaber inspirieren lassen und die Kleinsten bei verschiedenen Mitmachaktionen ihr handwerkliches Geschick ausprobieren.

In einem sehr informativen und umfassenden Vortragsforum können sich die Besucher unter anderem zu Themen wie Bauplatzsuche, Einbruchschutz, Küchenplanung und Förderprogrammen für Wohnräume informieren. Auch ein Netzwerktreffen der Heizungsbranche bietet die Möglichkeit zum Austauschen und Informieren.

„Die aktuellen Anforderungen an eine energetische Modernisierung und Sanierung von Gebäuden sind wichtige Beiträge zum Klimaschutz und nicht zu unterschätzende Maßnahmen, um die Energieausgaben zu reduzieren. Die Messe Haus.Bau.Ambiente. ist inzwischen eine bewährte informative Plattform für Bauherren und Bauinteressierte geworden und nicht mehr aus dem Messekalender zu streichen. Mit einer praxisorientierten Ausstellung, einem informativen Vortragsforum und zahlreichen Highlights im Rahmenprogramm können nützliche Kontakte geschlossen und Neuigkeiten der Branche erlebt werden.“, so Michael Kynast, Geschäftsführer der Messe Erfurt GmbH.

Der Thüringer Kunst wird 2019 ein Podium mit einer Sonderschaufläche auf der Haus.Bau.Ambiente. geboten. Der Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. präsentiert als Veranstalter die Welt der Bilder und Skulpturen von Künstlern und Galeristen der Region.

Alle weiteren Informationen zum Rahmenprogramm sowie zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen finden sich unter https://www.haus-bau-ambiente.de.

Veranstaltungsort
Messe Erfurt

Termin
08. bis 10. November 2019

Veranstalter
Messe Erfurt GmbH
Projektleitung
Norman Vierow / Carolin Beier
Tel.: 0361 400 1750 / 400 1820
Fax 0361 400 1111
haus-bau-ambiente(at)messe-erfurt.de
www.haus-bau-ambiente.de

Öffnungszeiten
Freitag – Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
Sonntag, 10.00 - 17.00 Uhr

Eintrittspreise
Tageskarte      8,00 €
Tageskarte ermäßigt      6,00 €
(Kinder ab 13 Jahren, Studenten,
Schüler, Schwerbeschädigte*)
Familientagesticket      16,00 €
(bis zu 2 Erwachsende und 3 Kinder)
Kinder bis 12 Jahre     kostenfrei
  
* mit entsprechendem Nachweis

Diese Pressemeldung finden Sie als pdf-Datei zum Download an dieser Stelle.

Pressekontakt Messe Erfurt GmbH

Isabell Schöpe
T: +49 361 400 13 50
schoepe(at)messe-erfurt.de 
www.messe-erfurt.de

Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. (VBKTh)
Geschäftsführung
Michaela Hirche
Krämerbrücke 4
99084 Erfurt
Tel. 0361 642 2571
info(at)vbkth.de
www.kuenstler-thueringen.de
www.kunstmesse-thueringen.de